Hier könnte ein motivierendes Zitat stehen…

Wer seine Frei- oder Arbeitszeit bei Instagram oder so zubringt, wird damit noch mehr zugeschissen, als sowieso schon im normalen Leben. Es gibt ganze Kanäle, die nichts anderem gewidmet sind, als motivierenden Zitaten.

Ich finde sie in etwa so hilfreich und nützlich, wie Magen-und-Darm Grippe oder Fasching. Mal davon abgesehen, dass sie größtenteils komplett abgedroschen sind, hat der geneigte Verfasser sie meistens noch auf einen wirklich abstoßenden Hintergrund geklatscht. Wenn er als Schriftart nicht Comic Sans gewählt hat darf man glatt noch dankbar sein. Von Motivation bei der Gestaltung keine Spur. Und schon alleine das sollte uns zu denken geben.

Aber wofür sind sie eigentlich gut? Ich bezweifle ja, dass der „Herausgeber“ – Verfasser sind es ja meistens glücklicherweise nicht, Gott weiß, womit wir uns sonst noch rumschlagen müssten -* wirklich motivieren möchte. Ich unterstelle mal, dass das auch so eine Ausgeburt der Selbstoptimierung ist. Es reicht nicht mehr 13x die Woche Sport zu machen, sich ausschließlich von Grünkohl zu ernähren, einen unsagbar ausfüllenden Job, einen sagenhaft grandiosen Partner und ein mit kleinen und großen Abenteuern gespicktes Privatleben zu haben. Oh nein. Jetzt muss man auch noch immer glücklich und stets motiviert sein.

Rumlümmeln auf dem Sofa ist nicht drin. Schon gar nicht mit einer Pizza. Außer vielleicht für eine Insta-Story. Dann trägt frau aber – Winter hin oder her – fast nichts, bis auf wollige Overknee-Strümpfe. Der Mann darf nicht mal das. Der muss seinen stählernen Oberkörper ins rechte Licht rücken. Auch wenn er dann aussieht, als hätte er eine Wirbelsäulenverkrümmung. Netflix and Chill…. jaja.

Und das im Februar. Der definitiv beschissenste Monat des gesamten Kalenderjahres. Es ist im Februar bereits seit mindestens 4 Monaten kalt, nass und durchgehend finster. Der warme Kerzenschein der Vorweihnachtszeit weiß nicht mehr zu beglücken und die 1.000. Kanne Kräutertee löst auch keine Begeisterungsstürme mehr aus.

Wer sich da nicht hin und wieder übellaunig und unmotiviert dem zügellosen Genuss von Pizza, Pommes oder Burgern hingibt, unansehnlich in die älteste Jogginghose gewandet, ist meines Erachtens höchst verdächtig. Und an alle Dauermotivierten:

Summer Bodies are made in Winter.

 

P.S. Während ich diesen Beitrag schreibe, schaue ich böse, esse eine Banane und versuche die Texte von Zeal & Ardor mitzusingen. Nur falls sich jemand fragt.

 

*Oh Gott, ich habe bei der Recherche gerade erschreckt festgestellt, dass es wirklich eine ganze Menge Menschen zu geben scheint, die nichts besseres zu tun haben, als sich motivierende Sprüche auszudenken und sie dann über der Menschheit auszuschütten. Wohin sind wir gekommen?

 

 

Ein Gedanke zu “Hier könnte ein motivierendes Zitat stehen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s